Log in

Heute im Wochenblatt.pl – 17. Februar

Themen aus der heutigen Ausgabe der Zeitung der Deutschen in Polen.

  • Große Politik und lokale Denkmäler – Interview mit dem Soziologen und Wissenschaftlichen Mitarbeiter der Universität Warschau über den Kontext der Symbole auf lokalen Denkmälern.
  • Was Bleibt vom Polenbesuch der Kanzlerin? - Schlüsse nach dem Besuch von Angela Merkel in Warschau.
  • Liebe damals und heute – Aus dem Leben zweier Ehepaare, ein Spezialbeitrag zum Valentinstag.
  • Wir sorgen für Abwechslung – Interview mit Samstagskurs-Koordinator Ryszard Karolkiewicz über das neue Semester.
  • Zum Geburtstag viel Glück! – Bericht vom Geburtstagturnier der Miro-Fussballschule in Chronstau.
  • Die Strategie – Bernard Gaida betont in seiner Kolumne die Bedeutung der Arbeiten an der neuen Strategie der Deutschen Minderheit.
  • Selbstverwaltung – Ryszard Galla über die Kulissen der Gründung und Aufgaben der parlamentarischen Arbeitsgruppe zum Schutz der polnischen Selbstverwaltung.
  • Deutsche Medien – Rudolf Urban denkt über die Gründe der Darstellungsweise des Kanzlerbesuchen in deutschen Medien nach.
  • Verdient nicht nur für die polnische Kultur – Herta Andrulonis, Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft der Stadt und Region Angerburg, hat das Ehrenabzeichen Verdient für die Polnische Kultur erhalten.
  • Sie spielten für Bayern – Bericht vom 20. Spieltag der Bundesliga.

Einzelheiten zu diesen Themen und vieles mehr finden sie in der heutigen Ausgabe vom Wochenblatt.pl.

Letzte Änderung am Freitag, 17 Februar 2017 19:22