Log in

JUGENDBOX 2019- geht in die nächste Runde!!!

Geehrte Lehrer, Jugendbetreuer und Workshopleiter,

hiermit habe ich die Ehre Sie zur diesjährigen Edition des Projekts „JUGENDBOX“ einzuladen.

Wir sind bemüht unser Projekt jedes Jahr den Bedürfnissen und Erwartungen der Jugendlichen anzupassen und so wird JUGENDBOX 2019 in einer abgeänderten Form stattfinden. Das Projekt wird auf 2 Semester aufgeteilt:

I Semester findet von März bis zum Juli 2019 statt, während dessen die Lehrer/ Workshopleiter 40 Lehrstunden absolvieren sollen und mit einem fertigen Szenario für ein Bühnenstück abgeschlossen werden soll. In diesem Semester liegt der Schwerpunkt auf Integration der Gruppen, wie auch der Entwicklung des Szenarios, welche im diesen Jahr, von den Jugendlichen selbständig erarbeitet werden muss oder eine Adaptation eines vorhandenen Werkes (mit Angabe der Quelle) sein soll.

Als Adaptation wird verstanden, eine Bearbeitung eines Werkes oder Veröffentlichung zur Aufführung in einem anderen Medium als seine ursprüngliche Form. Im 1. Semester der JUGENDBOX 2019 wird jeder Gruppe individueller Workshop des szenischen Schreibens angeboten, um die Teilnehmer, wie auch Leiter in Ihrem Schaffungsprozess zu unterstützen.

II Semester - Findet vom September bis Ende November statt (eine einzuhaltende Deadline)2019

währenddessen die Lehrer/ Workshopleiter 40 Lehrstunden absolvieren sollen, die vorwiegend für die Proben mit den Jugendlichen an Ihrem Stück genutzt werden sollen, mit den Schwerpunkten Inszenierung, Stenografie, Plakate und Werbung, wie auch Einladungen im Kreise der eigenen DFK´s. Nach den lokalen Uraufführungen findet ein Theaterfestival für alle Gruppen- diesmal wieder in Kulturhaus in Oberglogau/Głogówek statt. Während des Festivals werden den Jugendlichen zahlreiche Aktivitäten wie auch ein Unterhaltungsprogramm und eine gemeinsame Übernachtung angeboten, um somit die in den letzte Jahren begonnen Integration zu fördern. Wir hoffen die erlesene Jury vom letzten Jahr wieder für das Finale der Jugendbox zu gewinnen.

Zusammenfassend:

Der zeitliche Umfang (80 Lehrstunden) bleibt unverändert – dafür ändert sich die Aufteilung in 2 Semester, von den jeder einzeln abgerechnet werden soll (1. Bis Ende Juni, 2. Bis Ende November)

Wir laden Sie und die Jugendlichen herzlich ein, bei der JUGENDBOX 2019 teilzunehmen.

Mit besten Grüssen

Romana Janik und Sebastian Gerstenberg

Bitte senden Sie Ihre Anmeldungen bis zum 15.03.2019 an:

Sollten Sie noch Fragen haben, zögern Sie nicht Frau Romana Janik zu kontaktieren.

Koordinator des Projekts Jugendbox2019 -

 Romana Janik   

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Dieses Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums des Innern der Bundesrepublik Deutschland über Verband der Deutschen Sozial-Kulturellen Gesellschaften in Polen gefördert. 

  • Publiziert in Jugend
Diesen RSS-Feed abonnieren