Log in

"Das Leiden kennt keine Nationalität" - 75 Jahre nach dem Kriegsende und der Nachkriegstragödie der Deutschen in Polen

Am letzten Sonntag im Januar 26. 01. 2020 in Lamsdorf hat der Verband der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen zusammen mit deutschen Diplomaten und schlesischen Organisationen (u. a.  Die Bewegung für die Autonomie Schlesiens und ŚLŌNSKŎ FERAJNA) den Tag der oberschlesischen Tragödie würdig gefeiert. Die Feierlichkeiten begannen mit einer Andacht in der St. Maria Magdalena Pfarrkirche,…
(0 Stimmen)
Diesen RSS-Feed abonnieren