Nachrichten

  • Hinzugefügt: 21 Juni 2017, 18:09 AGDM tagt in Berlin und trifft Sigmar Gabriel

    Vom 19. bis 21. Juni 2017 führte die Arbeitsgemeinschaft der deutschen Minderheiten (AGDM) ihre Jahrestagung in Berlin durch. Einige Dutzend Vertreter der deutschen Minderheiten einschließlich junger Führungskräfte aus ganz Europa und den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion haben daran teilgenommen.

  • Hinzugefügt: 20 Juni 2017, 19:22 Helmut Kohl ist tot

    16 Jahre regierte er die Bundesrepublik – länger als jeder andere Bundeskanzler. Helmut Kohl wurde als „Kanzler der Einheit“ verehrt, polarisierte aber auch. Er starb am Freitagmorgen im Alter von 87 Jahren in seinem Haus.

  • Hinzugefügt: 14 Juni 2017, 13:39 Goldenes Verdienstkreuz für Renata Zajączkowska

    Renata Zajączkowska, Vorsitzenge der Deutschen Sozial-Kulturellen Gesellschaft in Breslau und Vorstandsvizevorsitzende des Verbandes deutscher sozial-kultureller Gesellschaften in Polen wurde heute mit dem Goldenen Verdienstkreuz ausgezeichnet.

  • Hinzugefügt: 14 Juni 2017, 11:50 Heute in der Heimat – 14. Juni

    Themen aus der heutigen Beilage zu Nowa Trybuna Opolska.

  • Hinzugefügt: 14 Juni 2017, 10:30 Die Konferenz „Erinnerung Bewahren – Zukunft gestalten“

    Am Montag fand in der Katholischen Akademie in Berlin die Tagung „Erinnerung bewahren – Zukunft gestalten“ statt. Es wurde über aktuelle Fragen zur Bewahrung, Erforschung und Vermittlung deutscher Kultur und Geschichte im östlichen Europa gesprochen.

  • Hinzugefügt: 13 Juni 2017, 11:08 Tanzwerkstätte in Rastenburg

    Ab Mai realisiert die Gesellschaft der Deutschen Minderheit in Rastenburg das Projekt „Warsztaty taneczne – Tanzwerkstätte”. Eine Fotogalerie vom Workshop können Sie hier finden.

  • Hinzugefügt: 13 Juni 2017, 10:28 Das Schlesien Journal über das Jubiläum der Deutschen aus Waldenburg

    In der Ausgabe des Schlesien Journals vom 6. Juni können Sie sich unter anderem einen sehr interessanten Beitrag zur Geschichte der Deutschen sozial-kulturellen Gesellschaft in Waldenburg zu sehen, ein Bericht zur VdG-Konferenz „500 Jahre Reformation“ ist auch dabei.

  • Hinzugefügt: 13 Juni 2017, 08:17 Der „Tacitus Oberschlesiens“ wurde geehrt

    Am Samstag wurde in Tworkau der neue Grabstein von Augustin Weltzel, langjährigen Pfarrer der dortigen Parochie enthüllt. Es war Teil der Feierlichkeiten anlässlich des 200. Geburtstags des groβen Historikers, die durch den DFK Tworkau organisiert wurden.

Blog: Bernard Gaida-DE

  • Veröffentlicht am: 12 Juni 2017, 12:03

    Kolumne > Deutsche Geschichte neben uns

    Es ist selbstverständlich, dass Schlesien, Pommern, das Ermland und Masuren Teile von Deutschland waren, und das dort auch Spuren deutscher Geschichte geblieben sind. Nach Jahrzehnten bewusster Beseitigung von Denkmälern und Aufschriften, Liquidation von Gräbern und einer Weise der Bewirtschaftung, die zahlreiche Städte und Dörfer mit ihren Denkmälern, die einst gro β artige Villen und Paläste waren, zur Ruine gebracht hat, ist diese Selbstverständlichkeit oft nur scheinbar. Das Fehlen einer regionalen Edukation, Zentralismus der Geschichtslehrprogramme, die Abneigung gegenüber dem...

  • Veröffentlicht am: 06 Juni 2017, 07:46

    Kolumne > Kultivieren wir unsere Identität

    In meiner Kolumne versuche ich auf aktuelle Probleme Stellung zu beziehen, die uns Deutsche berühren, um in der Regel so wie im Titel dieser Kolumne „Die Gedanken sind frei“ uns selber zum Denken zu bewegen. Hinter uns sind mehrere religiöse Veranstaltungen, dessen Kulminationspunkt die traditionelle Wallfahrt der nationalen Minderheiten zum Sankt Annaberg war. Sie ist genau auf den Pfingstsonntag gefallen, gab also die Möglichkeit, über die geistliche Kondition der Schlesier selber nachzudenken, die auch von der Glaubenskrise berührt werden, also auch durch eine Krise der Identität. Es...