Log in

Das war bereits die 15. Edition der Samstagskurse

Am vergangenen Samstag feierte der VdG den Abschluss der 15. Edition des größten kulturell-sprachlichen Projekts für die Kinder der deutschen Minderheit in Polen.

Bei der Abschlussveranstaltung im Oppelner Marschallamt präsentierten sechs Kindergruppen, was sie in ihren Samstagkursen gelernt hatten. Im Publikum die Eltern, Kursleiterinnen, DFK-Vertreter und eingeladene Gäste.

Mit Samstagskursen schafft der VdG seit 2010 mit jeweils zwei Editionen im Jahr ein attraktives Angebot für die Kinder der deutschen Minderheit. Im Rahmen des Projekts sollen vor allem Sprache, Kultur und Geschichte der deutschen Volksgruppe in Polen an die jüngste Generation vermittelt werden. Die Veranstalter des Projekts der Herbstedition 2017 waren wie immer die lokalen Ortsgruppen der DMi. An 70 Standorten organisierten die DFKs insgesamt 75 Samstagskurse in der Herbstedition und genauso viele in der vorausgehenden Frühlingsedition, die bereits im Juni abgeschlossen worden war. Die letzten Samstagskurse der Herbstedition fanden in den ersten Dezember-Wochen statt.

Bei der Abschlussfeier am Samstag bekamen die teilnehmenden Kinder die Gelegenheit, ihre musikalischen und sprachlichen Talente vor dem Publikum zu präsentieren. So konnten die Kinder auf der Bühne in "Sala Orła Białego" im Oppelner Marschallamt Lieder singen, Gedichte und Reime vortragen und Bewegungsspiele vorspielen. Im Programm standen also vor allem Weihnachtsgedichte und Adventslieder, unter anderem das Kinder-Lieblingslied "In der Weihnachtsbäckerei" und "Feliz Navidad" in deutschsprachiger Ausführung, aber auch Bewegungs- und Sprachspiele wie "Wischi waschi" oder "Hab'ne Tante aus Marokko".

Samstagskurs 2017 Abschluss

An Samstagskursen der Herbstedition nahmen landesweit über 1150 Kinder teil. Während der 10 Samstage in der Zeit von Ende September bis Anfang Dezember organisierten die Kursleiterinnen und Kursleiter in den DFKs jeweils 10 Treffen, von denen eines einen besonderen Charakter hatte. - "Kleine Künstler - große Meister" war das Leitthema dieser Begegnung. Unter Beteiligung der Eltern, manchmal auch Großeltern, erforschten die Kinder Talente und Handwerk der Vertreter der lokalen Gemeinschaft. So konnten die Kinder eine lokale Kunstgalerie, Bäckerei oder eine Tischlerwerkstatt besuchen oder sie bekamen Besuch von einer Floristin, Kunstmalerin oder einem Musiker.

Samstagskurs 2017 Kinderbilder

Das Projekt Samstagskurs geht zur Zeit in die Pause, die voraussichtlich bis März 2018 dauert. Dann soll eine weitere Edition starten. Da die Finanzierung des Projekts einerseits durch das polnische Ministerium für Inneres und Verwaltung und andererseits durch das deutsche Bundesministerium des Innern sichergestellt wird, bleibt es abzuwarten, inwieweit diese Förderung auch für das Jahr 2018 fortbesteht. Sollten die finanziellen Mittel von den beiden Ministerien genehmigt werden, werden die Vorbereitungen für die Frühlingsedition möglicherweise bereits im Februar 2018 starten.

Mehr über die Samstagskurse des VdG erfahren Sie auf der Facebook-Seite des Projekts und unter http://vdg.pl/de/article/71-samstagskurse.

Ostatnio zmieniany piątek, 29 grudzień 2017 22:41