Log in

Schon bald fängt an das Sommercamp für Jugendliche!

Nur noch bis zum 5. August kann man sich zur Teilnahme am Sommercamp für die Jugendlichen der deutschen Minderheit anmelden. 

Das Workshop, dass in Turawa stattfindet, wird in den Tagen 22-26. August 2021 organisiert. 

Wichtigstes vom Programm:

  • Sonntag, den 22.8.
    Kennenlernenrunde; Aufteilung in Gruppen
  • Montag, den 23.8.
    Sprachworkshop; die Teilnehmer lernen ihre Kenntnisse und starke Seiten kennen
  • Dienstag, den 24.8.
    Ausflug nach Krascheow, Sportaktivitäten
  • Mittwoch, den 25.8.
    Kreativworkshop in Gruppen
    Abends: gemeinsames Lagerfeuer
  • Donnerstag, den 26.8. - Abschied

Turawa plakat

Die Koordinatoren planen auch einige Überraschungen und ein Paar neue Einheiten. Einiges davon verrät Beata Sordon, Jugendbeauftragte des VdG, für das Wochenblatt: "Natürlich haben die Jugendlichen sehr verschiedene Interessen und Leidenschaften und wir wollten so ein Angebot zusammenstellen, damit jeder etwas findet, was ihn interessiert und ich hoffe, dass es uns gelungen ist“, sagt Beata Sordon. Mehr dazu erfahren Sie HIER

Es gibt noch die letzten freien Plätze! Anmeldungen und mehr Informationen: 
Beata Sordon, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
tel. +48 77 454 78 78, Durchwahl: 110

 

  • Publiziert in Jugend

Schlesien Journal 27.07.2021

Diesmal im Schlesien Journal unter anderem:

  • In Guttentag ist seit 2017 die Gruppe Jugend Aktiv für die lokale Gemeinschaft tätig
  • Ein Denkmal erinnert an die Opfer der Oberschlesischen Tragödie in Kossorowitz
  • Jugendliche aus der Woiwodschaft Schlesien, Nordrhein-Westfallen und Hauts-de-France treffen sich beim Regionalen Jugendgipfel des Weimarer Dreiecks
  • Publiziert in Video

Sommerferien mit Jugendpunkt. Oppeln!

Noch keine Pläne für den nächsten Monat Sommerferiens? Ist dir langweilig zu Hause und hast du nichts zu tun? Das ist ein guter Zeitpunkt, um zu kommen und zu sehen, was im Jugendpunkt Oppeln los ist!

August wird ein toller Monat in unserem Jugendclub sein, denn es warten noch vier weitere Treffen auf uns!

Auch DU kannst daran teilnehmen!

  •   02.08.2021 r. - MIT DEM FAHRRAD DURCH DIE WELT
  •   05.08.2021 r. - EIN AUSFLUG IN DEN ZOO
  •   12.08.2021 r. - GRILLOVE
  •   16.08.2021 r. - EIN RUNDGANG DURCH DAS OPPELNER DORFMUSEUM

Zögere nicht und mache mit! Das werden die besten Sommerferien deines Lebens!

Melde dich an, indem du Marek Ozimek privat anschreibst, eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schickst oder das Formular HIER ausfüllst!

Mehr auf dem Facebook-Profil von Jugendpunkt.

  • Publiziert in Jugend

Vor dem Vergessen bewahren

Heute zeugen nur noch wenige Fundamente der Häuser und eben der alte evangelische Friedhof von der Existenz von Salesker Strand. Auch wenn der Friedhof bereits vor Jahren von lokalen Hobbyhistorikern und den Mitgliedern des Stolpmünder Historischen Vereins „Adler“ (poln. Usteckie Stowarzyszenie Miłośników Historii „Orzeł”) wieder sichtbar gemacht wurde, gibt es bis heute noch unentdeckte Teile.

Seit drei Jahren organisiert der Verband deutscher Gesellschaften im Sommer eine Fahrt in den Norden, und zwar in die Gemeinde Stolpmünde. Die jungen Teilnehmer aus Oberschlesien machen dort aber nicht einfach Urlaub, sondern sie helfen, die deutsche Geschichte der dortigen Region vor dem Vergessen zu bewahren.

Voller Inhalt des Artikels auf der Internetseite des Wochenblattes HIER.

  • Publiziert in Jugend

Jugendzeit - sei kreativ!

Der Sprachworkshop für Jugendliche der deutschen Minderheit findet dieses Jahr bereits vom 22. bis 26. August 2021 statt. Die Aktivitäten in kleinen Gruppen sind in Outdoor-Aktivitäten und Sprachaktivitäten aufgeteilt. Es ist eine großartige Gelegenheit, sich zu entspannen, die deutsche Sprache zu pflegen und neue Freundschaften zu schließen!

Sprachworkshop für die Jugend der deutschen Minderheit - eine tolle Zeit! / Warsztaty językowe dla młodzieży mniejszości niemieckiej - świetnie spędzony czas!

Anmeldefrist: 13. August 2021
Termin: 22-26. August 2021
Ort: Związek Ochotniczych Straży Pożarnych Rzeczypospolitej Polskiej Ośrodek Szkoleniowy w Turawie, ul. Strażacka 1
Altersgruppe: 15-22 Jahre.

Sprachworkshop für die Jugend der deutschen Minderheit - eine tolle Zeit! / Warsztaty językowe dla młodzieży mniejszości niemieckiej - świetnie spędzony czas!

Koordination: Beata Sordon, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
tel. +48 77 454 78 78, Durchwahl: 110

Sprachworkshop für die Jugend der deutschen Minderheit - eine tolle Zeit! / Warsztaty językowe dla młodzieży mniejszości niemieckiej - świetnie spędzony czas!

Vollständiges Programm demnächst!

  • Publiziert in Jugend

Jugendkabarett der deutschen Minderheit

Jugendkabarett ist eine Form der Kleinkunst für Jugendliche der deutschen Minderheit in Polen, welche auf kreative Art und Weise die deutsche Sprache fördern soll.

Die Zielsetzung des Projekts liegt in der Bildung von 5 Jugendgruppen (9 bis 15 Personen pro Gruppe), im Alter von 12 bis 20 Jahren aus ganz Polen, welche während regelmäßiger Gruppentreffen ein Kabarett in der deutschen Sprache vorbereiten.

Das Projekt umfasst 50 Unterrichtstunden - jede 45 Minuten. Das Endprodukt des Projekts ist das Drehbuch eines selbstgeschriebenen Kabaretts, in der darstellende Kunst (schauspielerische Szenen, Monologe, Dialoge, Pantomime-Elemente), Lyrik (Gedichte, Balladen) oder Musik oft in Form der Satire oder Polemik miteinander verbunden werden, sowie ein fertiges Video, mit eigens entworfenen Kostümen, Werbespots usw. hergestellt wird. Die Kommunikation und Präsentationssprache ist Deutsch.

Jugendkabarett soll den Teilnehmer vor allem Spaß machen und spielerisch den Umgang mit der deutschen Sprache erleichtern und steigern.

Altersgruppe: ab 12 bis 20 Jahre
Termin: Juli - November 2021
Kosten: DMi Mitglieder 40 PLN, Ohne Mitgliedschaft 50 PLN
Kontakt: VdG- Sebastian Gerstenberg, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: +48 606 326 132

Ausführliche Informationen über das Projekt:



Dieses Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat der Bundesrepublik Deutschland gefördert

 

Bundesministerium des Innern    30 lecie logo male

  • Publiziert in Jugend

Zweite Edition der Schulung für Freizeitbetreuer

Die zweite Edition der Schulung für Freizeitbetreuer, gerichtet an junge Mitglieder der deutschen Minderheit, ist abgeschlossen.

15 Teilnehmer, zwei Woiwodschaften, 36 Stunden von Vorträgen und praktischen Workshops, die auf zwei Wochenenden aufgeteilt waren - so viel die Zahlen. Vorträge zu Themen wie formelle und rechtliche Fragen waren verflochten mit praktischen Einheiten, die die Teilnehmer während der zukünftigen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bestimmt nutzen können.

Zum Schluss der Schulung rangen die Teilnehmer mit der staatlichen Prüfung. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass alle Teilnehmer sie bestanden haben. Somit ist der Kreis der Freizeitbetreuer, die unsere Schulungen erfolgreich abgeschlossen haben, auf 34 gestiegen.

Vor uns steht die Ferienzeit: die Zeit der Camps und anderer Aktivitäten für Kinder und Jugendliche. Wir empfehlen, unsere Datenbank und das Potenzial der Jugendlichen zu nutzen.

  Schulung für Freizeutbetreuer / Szkolenie dla wychowawców wypoczynku   Schulung für Freizeutbetreuer / Szkolenie dla wychowawców wypoczynku

  • Publiziert in Jugend

Die Rekrutierung für die neue Edition von ELOm hat begonnen

Elementarschulung für Jugendliche Gruppenleiter der DMi 5 – Ein Programm für antretende Leader, Koordinatoren/innen, Manager/innen, Animateure/innen und Aktivisten/innen!

Das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit und der Bund der Jugend der Deutschen Minderheit leiten ein innovatives Schulungsprogramm für junge Menschen der DMi, die einen konkreten Einfluss auf die lokale Gesellschaft haben möchten, ein. Siehst du, dass es in deiner Umgebung Sachen gibt, die es sich lohnen würde zu ändern, damit sie besser funktionieren? Merkst du, dass dank kleiner Änderungen und Engagement man das Umfeld beeinflussen kann? Hast du Lust zu handeln? Wenn das der Fall ist, ist dieses Angebot genau für dich.

ERHALTE DIE LIZENZ EINES #LEADERS!

Das Ziel des Programms ist, die Führungskompetenzen der Teilnehmer/innen zu entwickeln und sie mit Wissen und Fähigkeiten auszustatten, die für die effektive Umsetzung von Aktivitäten zum Wohle der Jugend und der lokalen Umgebung notwendig sind. Dadurch werden sie in der Lage sein, sich mutig und klug den Herausforderungen der modernen Welt zu stellen und kreative Lösungen für die Probleme zu finden, denen Sie begegnen.

  • In den Workshops entdeckst du deine Stärken und Talente;
  • Du lernst die Methoden der Arbeit mit Menschen kennen;
  • Du lernst, wie man eine Idee aufgreift und ein eigenes Projekt erfolgreich durchführt;
  • Wie man seine Aktivitäten am besten präsentiert, um mehr Menschen zu erreichen;
  • Du hast die Möglichkeit, ein eigenes Projekt zu realisieren.

Alles wird in einer attraktiven, aktiven Form durch ein Team von Trainern - Experten - vermittelt. Während des Programms hast du die Möglichkeit, Persönlichkeiten zu treffen und mit ihnen zu sprechen, die genau wie du angefangen haben! Beginne dein Abenteuer als Leader, Koordinator/in, Animateur/in oder Manager/in! Vielleicht bist du bereits in der Schule, an der Universität oder in einem Verein aktiv?

Große Änderungen in der Welt werden von einfachen Menschen vollbracht. Das kannst auch du sein!

ERHALTE DIE LIZENZ EINES ORGANISATIONSLEADERS 

Für wen:                     Alle im Alter von 16-20 Jahre, die daran interessiert sind, ihre Qualifikationen zu erweitern,
                                    neue Kompetenzen im Bereich der Verwaltung und Organisation der Projekte zu gewinnen.
Anmeldung:               bis zum 10. Mai über das Anmeldeformular: https://forms.gle/ZX3aS1cN659jv6Sb8                                                           
Mehr Infos unter:      https://www.facebook.com/ELOmHaus
Investition:                100 PLN

kod qr ELOm5.png

Angebot:                     Unterkunft, Verpflegung und Kosten, die mit der Realisierung des Programmes verbunden sind,
                                     deckt der Veranstalter
Mehr Infos unter:        www.haus.pl / www.facebook.com/ELOmHaus / www.bjdm.eu
Kontakt:                       Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit

Koordinatorin HDPZ: Julia Zgorzelska – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Parter BJDM: Weronika Koston – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mentorin: Magdalena Prochota – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +48 (77) 40 25 105

Zögere nicht, melde Dich schon heute an!
Deine Zukunft liegt in deinen Händen!

Quelle: Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit

  • Publiziert in Jugend
Diesen RSS-Feed abonnieren