Log in

Zweite Edition der Schulung für Freizeitbetreuer

Die zweite Edition der Schulung für Freizeitbetreuer, gerichtet an junge Mitglieder der deutschen Minderheit, ist abgeschlossen.

15 Teilnehmer, zwei Woiwodschaften, 36 Stunden von Vorträgen und praktischen Workshops, die auf zwei Wochenenden aufgeteilt waren - so viel die Zahlen. Vorträge zu Themen wie formelle und rechtliche Fragen waren verflochten mit praktischen Einheiten, die die Teilnehmer während der zukünftigen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bestimmt nutzen können.

Zum Schluss der Schulung rangen die Teilnehmer mit der staatlichen Prüfung. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass alle Teilnehmer sie bestanden haben. Somit ist der Kreis der Freizeitbetreuer, die unsere Schulungen erfolgreich abgeschlossen haben, auf 34 gestiegen.

Vor uns steht die Ferienzeit: die Zeit der Camps und anderer Aktivitäten für Kinder und Jugendliche. Wir empfehlen, unsere Datenbank und das Potenzial der Jugendlichen zu nutzen.

  Schulung für Freizeutbetreuer / Szkolenie dla wychowawców wypoczynku   Schulung für Freizeutbetreuer / Szkolenie dla wychowawców wypoczynku

  • Publiziert in Jugend

Rekrutierung für das Projekt für junge Journalisten!

Bis zum 10. März kannst du dich für das einjährige Schulungsprogramm “Antidotum” bewerben.

Dies ist ein Projekt, das eine umfassende Vorbereitung für junge Menschen bietet, die Journalisten, Social-Media-Spezialisten oder Vlogger der deutschen Minderheit werden wollen. Möchtest du dich ein ganzes Jahr lang mit dem gesamten Antidotum-Redaktionsteam unter dem Auge herausragender Profis weiterentwickeln? Mache mit! Erste Schulung schon am 13. März!

Die Teilnehmer werden im Laufe des Jahres 2021 unter anderem in Grafikdesign, journalistischen Fähigkeiten, Filmemachen und Social Media geschult. Ein Besuch in einer renommierten Redaktion, Treffen mit Journalisten der deutschen Minderheit und vieles mehr sind ebenfalls geplant. Gemeinsam mit Euch werden wir ein dauerhaftes zweisprachiges Redaktionsteam aufbauen, das unter dem Namen “Antidotum” Inhalte über drei Kanäle veröffentlichen wird: durch die Herausgabe des Magazins “Antidotum”, die Veröffentlichung von Filmmaterialien und Social-Media-Aktivitäten. Ein Projekt, das die Medien der deutschen Minderheit für immer verändern wird!


Für wen?

Junge Menschen der deutschen Minderheit im Alter von 14 bis 35 Jahren


Wann?

Die Redaktion wird das ganze Jahr über arbeiten, die Schulungen finden im März, April, Mai, Juni, August und Oktober statt. Das i-Tüpfelchen wird die Abschlussgala im November sein. Zögere nicht! Fülle das Formular aus und lass uns das beste Minderheiten-Redaktionsteam in Europa aufbauen!

Quelle: https://bjdm.eu/
Anmeldung und mehr Informationen:
https://bjdm.eu/

Plakat ANTIDOTUM 1

  • Publiziert in Jugend

Schulung für Freizeitbetreuer der Deutschen Minderheit

Verband der Deutschen Sozial-Kulturellen Gesellschaften veranstaltet für Jugendliche der Deutschen Minderheit im Alter von 18 bis 35 Jahren eine Schulung als Freizeitbetreuer, die mit Verordnung des Minister für Nationale Bildung übereinstimmt.

Die Absolvierung der Schulung für die Betreuer berechtigt zur Ausübung der Tätigkeit als Erzieher bei Freizeitaktivitäten wie Ausflüge, Camps, Studienreisen u.a., die in Polen und im Ausland organisiert werden. Die Schulung wird von qualifizierter Lehrkraft nach den aktuellen Richtlinien des Schulamtes durchgeführt. Nach dem Abschluss und Bestehen der Prüfung erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat mit einer unbegrenzten Gültigkeit. Wer will, kann außerdem an einer Erste-Hilfe-Grundausbildung teilnehmen.

Anmeldefrist: 15. Mai 2021
Termine der Schulung:
22-23. Mai und 29-30. Mai 2021

Alter: 18-35
Ort:  Związek Ochotniczych Straży Pożarnych Rzeczypospolitej Polskiej Ośrodek Szkoleniowy w Turawie, ul. Strażacka 1
Kosten: DMI-Mitglieder: 100 PLN, keine Mitglieder: 170 PLN
Koordinatorin: Beata Sordon, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 728 149 579
oder: 77 454 78 78 Durchwahl: 109

Anmeldung Betreuer bis 15. Mai male

  • Publiziert in Jugend
Diesen RSS-Feed abonnieren