Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 755
Log in

Kinderspielstadt 2020 des Vereins „Pro Liberis Silesiae“

  • geschrieben von 
  • Publiziert in Projekte
Kinderspielstadt 2020 des Vereins „Pro Liberis Silesiae“ Foto: Adam Kubik

Auch dieses Jahr fand, unter besonderen Auflagen und in etwas verkürzter Auffassung, die Kinderspielstadt in Raschau statt.

Die Tore der Stadt, deren Überquerung aus hygienischen Vorkehrungsmaßnahmen erst nach der Händedesinfizierung und Körpertemperaturmessung möglich war, eröffneten dieses Jahr bereits zum 8. Mal den Übergang in eine Welt der Kinder. Trotz einiger Einschränkungen, aufgrund der Sicherheitsauflagen, ermöglichte der Verein „Pro Liberis Silesiae“ Kindern auf spielerische Art die Welt mit eigenen Kräften zu gestalten. Die Lernenden ab der 2. bis zur 6. Grundschulklasse, wurden von ihren älteren Kollegen der 7. und 8. Klasse als Volontäre und einigen Erwachsenen als Aufsichtspersonen in ihrer tatkräftigen Arbeit unterstützt.

Die mehrsprachige (vor allem deutsch-polnische) in verschiedene Bereiche aufgeteilte Siedlung, die von dem Rathaus als Hauptverwaltungsort samt Poststelle, über den Kreativbereich, das Labor und Krankenhaus, die Redaktion der Tageszeitung „Raschauer Tagesblatt“, bis hin zum eigentlichen Baubereich mit ausgewiesenen Straßennamen, Bauplätzen und der Sammelstelle für Baumateriale, ist eine von Kindern regierte und durch ihren jungen Geist belebte Stadt. Neben der Arbeit als Baumeister oder Bauarbeiter, gab es in den jeweiligen Bereichen dementsprechende Workshops, die es den Teilnehmern ermöglichten auf kreative Art die verschiedenen Disziplinen zu erkunden. Zudem befanden sich vor Ort einige Freizeitattraktionen, die wie das Surfbecken oder eine Eisdiele, den arbeitenden Kindern Abkühlung vor der Sonne anbieten sollten.

Aufgrund von schlechten Wetterbedingungen, wurde die Kinderspielstadt um einen Tag verkürzt und findet am Freitag, den 3. Juli, ihren Abschluss. Dabei konnten Häuser entstehen, die der eigenen Vorstellung der Kinder entsprangen und mit großer Bewunderung zu bestaunen sind.

Wir gratulieren den Teilnehmern, Beteiligten und Veranstaltern, vor allem dem Verein Pro Liberis Silesiae, für ein äußerst gelungenes und erfolgreiches Projekt, und wünschen weitere Erfolge in der Zukunft!

IMG 20200703 WA0060IMG 20200703 WA0057IMG 20200703 WA0024IMG 20200703 WA0021IMG 20200703 WA0012

Medien

Letzte Änderung am Freitag, 03 Juli 2020 15:29