Log in

Schlesien Journal 08 09 2020

Ende August gedachte die deutsche Minderheit der Opfer des Lagers in Potulitz in der Woiwodschaft Kujawien-Pommern. Ähnlich wie Schwientochlowitz und Lamsdorf in Oberschlesien, war auch Potulitz zunächst ein deutsches und nach dem Krieg ein polnisches, kommunistisches Lager. Außerdem berichten wir von der neuen Initiative: „Deutsche Treffen im Annabergland“ und ein gemeinsames Projekt der Jugendräte aus Walzen und Reinschdorf.

Medien

Letzte Änderung am Mittwoch, 16 September 2020 09:43