Log in

Schlesien Journal 29.07.2021

Diesmal in der Sendung Schlesien Journal:

  • In Schwientochlowitz, am Lagertor des Nachkriegslagers Zgoda, soll ein Denkmal entstehen. Doch seitdem die Idee Mitte der 90er Jahre entstanden ist, geschah bis heute nicht viel. Aus diesem Grund entstand ein Bürgerkomitee, das dieses Projekt vorantreiben will.
  • Außerdem hat der Verband der Deutschen Gesellschaften in Oppeln seine Nachbarn eingeladen um gemeinsam 30 Jahre des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrages zu feiern.
  • „Moschen. Ausblick mit deutscher Geschichte“ war das Leitthema einer Malwerkstatt für junge Künstler, die von der Stiftung für die Entwicklung Schlesiens veranstaltet wurde.
  • BJDM lädt zum Kino unter freiem Himmel ein.

Medien

Letzte Änderung am Donnerstag, 08 Juli 2021 13:54