Log in

Wir kehren zu den Kirchen zurück

Sehr geehrte Damen und Herren,

bisher durften in der Kirchen nur eine bestimmte Personenzahl sich befinden. Deshalb haben wir Sie um eine Voranmeldung gebeten. Jetzt ist es nicht mehr nötig, denn nach Informationen des Ministerrats vom 27. Mai 2020:

  • Ab Samstag, den 30. Mai wird die Grenze der Kirchenbesucher aufgehoben. Zwischen den Personen sollte jedoch ein Abstand von 2 Meter eingehalten werden.
  • Masken werden weiterhin in Kirchen verwendet, mit Ausnahme von Geistlichen, die religiöse Verehrung ausüben.

Deshalb möchten wir Sie einladen, nicht nur vor dem Fernsehern, aber auch persönlich an der feierlichen Messe teilzunehmen.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass am 7. Juni 2020 um 9.00 Uhr die heilige Messe aus der Oppelner Kathedrale Online auch durch TVP 3 Opole und Medien des VdG übertragen wird. Das Hochamt von den Oppelner Bischof Andrzej Czaja zelebriert.

Link zur Website des Bistums Opole: http://diecezja.opole.pl/index.php/homepage/aktualnosci/2575-nowy-dekret-biskupa-opolskiego?fbclid=IwAR3Im3UIEsHEaE3HTkOl4BLVSM9wGu1sPWRSwwDKMaywJUkxEnwMJfvHZE4

Quelle: Diecezja Opolska. Oficjalny Serwis Informacyjny

Schlesien Journal 05.05.2020

Wie sieht die Arbeit in der Zeit der Pandemie bei der Deutschen Sozial-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen in Oppeln aus, darüber spreche ich mit Zuzanna Donath-Kasiura, der stellvertretenden Geschäftsführerin. Außerdem sind wir bei Familie Wiegand in Naklo bei Tarnowitz zu Gast. Im Hause Wiegand werden seit Generationen Uhren hergestellt.

  • Publiziert in Video

Schlesien Journal 28.04.2020

Heute nehmen wir Sie auf eine Reise nach Oberglogau. Gemeinsam entdecken wir die Geschichte und Architektur der Stadt. Aleksander Devosges Cuber wird uns durch die Stadt führen. Außerdem berichten wir über eine neue Publikation „Kinder und Jugendliche der Deutschen Minderheit“, die vom VdG herausgegeben wurde. Wir trauern auch um Elfriede Mikołajec aus Solarnia, eine Frau der ersten Stunde und langjährige Vorsitzende des DFK Solarnia.

  • Publiziert in Video

Schlesien Journal 07.04.2020

Heute bei uns ein Gespräch mit dem Diakon Marek Dziony, dem Stellvertretenden Minderheitenseelsorger im Bistum Oppeln und Mitarbeiter der Oppelner Eichendorffbibliothek über die Teilnahme an Gottesdiensten in der Zeit der Corona-Pandemie. Außerdem eine Wiederholung vom letzten Jahr über die Tradition der sogenannten „żurowo sroda“, die in Friedersdorf bei Oberglogau gepflegt wird.

  • Publiziert in Video

Deutsche Gottesdienste im Internet.

Die Hl. Messen in deutscher Sprache am Sonntag im Bistum Oppeln übertragen im Internet:

Die Sonntags-Vorabendmesse um 20.00 Uhr https://streaming.airmax.pl/kamienslaski/embed.html

  • Groß Stein – kościół parafialny pw. św. Jacka
  • Chronstau - kościół pw. Niepokalanego Poczęcia NMP. Hl. Messe in deutscher Sprache am Sonntag um 9.30. 
  • Oberglogau - kościół pw. św. Bartłomieja. Hl. Messe in deutscher Sprache am Sonntag um 8.30. 
  • Rosenberg -kościół pw. Bożego Ciała. Hl. Messe in deutscher Sprache am Sonntag um 9.30. 
  • Biała Prudnicka (Zülz) – kościół pw. Wniebowzięcia NMP. Hl. Messe in deutscher Sprache am Sonntag um 12.00. 
  • Gutentag – kościół pw. Św. Marii Magdaleny. Hl. Messe in deutscher Sprache am Sonntag um 9.00. 
  • Publiziert in Video

Schlesien Journal 24.03.2020

Ein Geschräch mit Sybilla Dzumla, Koordinatorin des neuen Projektes der deutschen Minderheit in Polen, das "Deutsch AG" heißt. Das Projekt wird vom Verband der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften durchgeführt. Im Rahmen des Projektes wird zusätzlicher Unterricht im Fach Deutsch als minderheiten Sprache für die Grundschulklassen 7 und 8 angeboten.

  • Publiziert in Video

Schlesien Journal 10.03.2020

Die Geschichte des Arbeitslagers in Jaworzno wird dem breiten Publikum präsentiert. Dieses Nachkriegslager befindet sich in der schlesischen Woiwodschaft. Außerdem berichten wir von einem Treffen mit Zeitzeugen in Oppeln, dass vom HDPZ veranstaltet wurde. Oberschlesien bereisen ohne den Standort zu wechseln – das geht! Sie brauchen nur die Miniaturen-Eisenbahn-Welt „Kolejkowo“ in Gleiwitz zu besuchen.

  • Publiziert in Video
Diesen RSS-Feed abonnieren