Log in

Schlesien Journal 19.01.2021

Heute im Gespräch mit dem Vorsitzenden der Deutschen sozial-kulturellen Gesselschaften in Polen, Bernard Gaida, berichten wir von Plänen für das neue Jahr 2021. Diskutiert werden die Möglichkeiten, die den Begegnungsstätten die Digitalisierung der Veranstaltungen gegeben hat sowie über die Pläne, ein Dokumentations- und Ausstellungszentrum der Deutschen in Polen zu errichten. Ein weiteres, wichtiges Thema ist die Volkszählung, die für das Jahr 2021 geplant wird. Zum Schluss noch die Ankündigung der Deutschen Filmwoche 2021.

  • Publiziert in Video

Es beginnt die zweite Edition des Projekts "Deutsch AG"!

Ab dem 1. Februar 2021 fängt die neue Edition des Projekts "Deutsch AG" an. Melden können sich Schulen oder Gemeinde. Voraussetzung: die Anzahl der Gruppe beträgt von 5 bis 15 Schüler und die Schule/ bzw. Gemeinde muss die Schulräumlichkeiten kostenfrei zur Verfügung stellen. Es können sich auch neue Gruppen anmelden. 

Das Projekt "Deutsch AG" richtet sich an Schüler der 7. und 8. Klasse der Grundschule, die bis zur 6. Klasse Deutsch als Minderheitensprache erlernt haben. Im Rahmen des Projekts werden zwei zusätzliche Unterrichtsstunden wöchentlich angeboten. Diese werden in den schulischen Räumlichkeiten nach Abschluss des regulären Unterrichts organisiert. Dadurch können sich die Kinder sprachlich weiterentwickeln und ihr Wissen über die Landeskunde, Kultur und Geschichte des deutschsprachigen Raums erweitern.

Wir ermutigen Sie dazu, sich an diesem Projekt zu beteiligen! 

Anmeldung der Schule zum Projekt: 

Anmeldung zur Teilnahme am Projekt: 

Kontaktdaten für die Regionalkoordinatoren des Projekts Deutsch AG: 

Download: 

  • Publiziert in Projekte

Schlesien Journal 13 10 2020

In der oppelner Woiwodschaft starteten die Deutschen Kulturtage. Ein kulturelles Angebot wurde bis Ende Oktober für die Interessierten vorbereitet. In Stollarzowitz wurde eine Ausstellung über die Nachkriegsgeschichte der Deutschen in diesem Ort eröffnet. Jugendliche aus den Reihen der Deutschen Minderheit wurden im Rahmen des Projektes ELOm des HDPZ geschult.

  • Publiziert in Video

Schlesien Journal 29.09.2020

Heute stellen wir ihnen Lars Kawczyk aus dem Beuthener Stadtteil Stollarzowitz vor. Lars ist ein ganz normaler Jugendlicher mit einer ziemlich seltenen Leidenschaft: Er schreibt Gedichte. Auf Englisch - und auf Deutsch. Außerdem wollen wir an Joachim Niemann erinnern, der am 16. September von uns gegangen ist. Er gehörte zu den Männern der ersten Stunde, als sich nach der Wende Deutsche in Oberschlesien organisierten. Seit 1992 war er 13 Jahre lang Geschäftsführer des Verbandes deutscher Gesellschaften mit Sitz in Oppeln.

  • Publiziert in Video

Schlesien Journal 22 09 2020

Heute stellen wir Ihnen Oskar Zgonina vor, den neuen Vorsitzenden des Bundes der Jugend der Deutschen Minderheit. Wir sprechen mit ihm unter anderem über die Herausforderungen, die vor ihm und dem neuen Vorstand stehen. Außerdem bei uns eine Einladung zu einer historischen Ausstellung in Peiskretscham und ein Bericht vom literarischen Treffen mit dem Nachwuchsdichter Lars Kawczyk in Stollarzowitz.

  • Publiziert in Video

Schlesien Journal 08 09 2020

Ende August gedachte die deutsche Minderheit der Opfer des Lagers in Potulitz in der Woiwodschaft Kujawien-Pommern. Ähnlich wie Schwientochlowitz und Lamsdorf in Oberschlesien, war auch Potulitz zunächst ein deutsches und nach dem Krieg ein polnisches, kommunistisches Lager. Außerdem berichten wir von der neuen Initiative: „Deutsche Treffen im Annabergland“ und ein gemeinsames Projekt der Jugendräte aus Walzen und Reinschdorf.

  • Publiziert in Video

Schlesien Journal 25.08.2020

Heute bei uns ein Gespräch mit Waldemar Gielzok, dem Vorsitzenden der Deutschen Bildungsgesellschaft über das kommende Schuljahr und bevorstehenden Herausforderungen. Außerdem berichten wir von einem Jugendcamp des VdG in Turawa und sind in DFK Dometzko zu Gast, wo für ganze Familien gemeinsames Zelten und ein Märchenabend angeboten wurde.

  • Publiziert in Video
Diesen RSS-Feed abonnieren