Log in

Prof. Piotr Baron ist gestorben

Prof. Piotr Baron ist gestorben Foto: PWSZ w Nysie

Am 24. Juli 2020 ist Prof. Piotr Baron nach einem schweren Kampf mit der Krankheit von uns gegangen. Er starb im Alter von 55 Jahren.

Prof. Baron war Dirigent, akademischer Lehrer, Organist, Komponist, Spezialist für Stimmbildung und öffentliches Auftreten. Er war Publizist, Autor von zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen, Coach und Animator des Musiklebens. Er hat im Fach Dirigieren promoviert und war seit 2014 außerordentlicher Professor an der Staatlichen Höheren Berufsschule in Neisse. Er leitete seine eigene Dirigierklasse, den akademischen Chor und den Neisse Gospel Choir. Ab 2017 war er Gastprofessor an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien.

Seit vielen Jahren war er künstlerisch und wissenschaftlich tätig, um die Werke schlesischer Komponisten zu entdecken.

Er war langjähriger Leiter des Referates im Verband der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen und Vorsitzender der Deutschen Bildungsgesellschaft (1996-2011).

Der VdG-Vorstand und Mitarbeiter der Geschäftsstelle sprechen der Familie ein tiefes Mitgefühl und Beileid aus.

Die Beerdigung von Prof. Piotr Baron wird am Montag, den 27. Juli 2020 um 11.00 Uhr in Oppeln-Halbendorf stattfinden.

Letzte Änderung am Freitag, 24 Juli 2020 15:46