Der Verband der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen mit Sitz  in Oppeln sucht eine Person für die Stelle:

der / des Hauptbuchhalterin / Hauptbuchhalters. 

Zu den Aufgaben gehören:

  • Koordination der Buchhaltung des Verbandes;
  • ordnungsgemäße Verwaltung der Finanzen des Verbandes;
  • Kontrolle über die korrekte Abrechnung aller Subventionen im formellen und buchhalterischen Bereich;
  • Erstellung von Finanzanalysen des Vereins;
  • Pflege der Lohnbuchhaltung der Organisation;
  • Erhalt von Kassenberichten, Durchführung regelmäßiger Inspektionen in diesem Bereich;
  • Erstellung von Jahresbilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen;
  • Erstellung von Jahresabschlüssen;
  • bargeldlose Begleichung von Verbindlichkeiten und Forderungen des Vereins.

Wir erwarten:

  • Ausbildung mit einem Profil von Buchhaltung oder Finanzen;
  • Kenntnisse in Buchhaltungsprogrammen: Optima, Płatnik;
  • Deutschkenntnisse zumindest auf dem Niveau B1;
  • Erfahrung in einer ähnlichen Position;
  • Selbstständigkeit, Genauigkeit, Pünktlichkeit, Kommunikationsfähigkeit, analytisches Denken und die Fähigkeit, mit großen Datenmengen zu arbeiten;
  • Kenntnisse der Arbeitsweise in einer NGO sind willkommen

Wir bieten:

  • stabile Beschäftigung auf der Grundlage eines Vollzeitarbeitsvertrags;
  • Arbeit in einem Büro im Zentrum von Oppeln;
  • Arbeit in netter Atmosphäre und mit einem erfahrenen Team;
  • Möglichkeit der beruflichen Entwicklung.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihren Lebenslauf und Ihr Motivationsschreiben bis zum 15. Februar 2023 an die E-Mail-Adresse vdg@vdg.pl. Bei Fragen rufen Sie uns  unter der Rufnummer an: ++48 77 454 78 78.

Den Bewerbungsunterlagen fügen Sie bitte folgende Klausel bei:

Wyrażam zgodę na przetwarzanie moich danych osobowych dla potrzeb niezbędnych do realizacji procesu rekrutacji (zgodnie z Ustawą z dnia 29.08.1997 roku o Ochronie Danych Osobowych; tekst jednolity: Dz. U. 2016 r. poz. 922).

Der Verband der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen (VdG) ist die Dachorganisation der deutschen Minderheit in Polen, die alle Regionalorganisationen der deutschen Minderheit in Polen vereint. Zu den Hauptaufgaben des VdG gehört unter anderem die Unterstützung und Betreuung der Entwicklung der deutschen Kultur und Sprache unter den Mitgliedern der Organisation und die Koordination der Tätigkeit wie die Unterstützung der einzelnen lokalen Organisationen.

Wir suchen eine Person für die Stelle:

Referent_in für Medien 

Zum Aufgabenbereich gehören:

  • Erstellung, Bearbeitung und Aktualisierung von Inhalten (Pressemitteilungen, Artikel, News);
  • Erstellung von Texten und Grafiken in sozialen Medien (Facebook, Instagram, Twitter) und auf der Internetseite des Verbandes;
  • grafische Entwicklung von Inhalten;
  • ständiger Kontakt mit Organisationen der deutschen Minderheit, Berichterstattung über die Ereignisse, die aus Sicht der Organisation wichtig sind;
  • Kontakt mit Journalisten, Vorbereitung von Inhalten für die Medien und Organisation von Pressekonferenzen;
  • Pflege des Medienimages des Verbandes;
  • Planung und Durchführung von Medienaktivitäten und Projekten.

Von Bewerbern erwarten wir:

  • Hochschulbildung in den Bereichen: Philologie, Marketing, PR und ähnliche;
  • sehr gute Deutsch- (C1) und Polnischkenntnisse in Wort und Schrift;
  • Erfahrung in einer ähnlichen Position;
  • "gewandte Feder" – Fähigkeit, Texte unter Zeitdruck zu bearbeiten;
  • gute Computerkenntnisse (Office) und gute Kenntnis von Social Media;
  • Unabhängigkeit, Genauigkeit, Verfügbarkeit; Fähigkeit, unter Zeitdruck zu arbeiten;
  • erwünscht sind Kenntnisse der deutschen Minderheit;
  • erwünscht ist Kenntnis von Grafikprogrammen.

Wir bieten an:

  • stabile Beschäftigung auf der Grundlage eines Vollzeitarbeitsvertrags;
  • Arbeit in einem Büro im Zentrum von Oppeln;
  • Arbeit in netter Atmosphäre und mit einem erfahrenen Team;
  • Möglichkeit der beruflichen Entwicklung.

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte bis zum 15. Februar 2023 an die E-Mail-Adresse vdg@vdg.pl. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer +48 77 454 78 78.

Den Bewerbungsunterlagen fügen Sie bitte folgende Klausel bei:

Wyrażam zgodę na przetwarzanie moich danych osobowych dla potrzeb niezbędnych do realizacji procesu rekrutacji (zgodnie z Ustawą z dnia 29.08.1997 roku o Ochronie Danych Osobowych; tekst jednolity: Dz. U. 2016 r. poz. 922).

Der Verband der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen (VdG) ist die Dachorganisation der deutschen Minderheit in Polen, die alle Regionalorganisationen der deutschen Minderheit in Polen vereint. Zu den Hauptaufgaben des VdG gehört unter anderem die Unterstützung und Betreuung der Entwicklung der deutschen Kultur und Sprache unter den Mitgliedern der Organisation und die Koordination der Tätigkeit wie die Unterstützung der einzelnen lokalen Organisationen.

Wir suchen: eine/n Referentin/-en für Abrechnungen

Der Verband ist der Herausgeber der größten Zeitung der Deutschen in Polen „Wochenblatt.pl“ und Produzent von Radio- und Fernsehsendungen.

Zum Aufgabenbereich gehören:

• laufende Überprüfung der Dokumente in Bezug auf die Buchhaltung;
• Eingabe von Dokumenten in das Buchhaltungssystem;
• Buchhaltung, Bestimmung und Abrechnung von Buchhaltungsdokumenten;
• Vorbereitung von Banküberweisungen und Buchung von Kontoauszügen;
• monatliche und laufende Einführung von Verträgen für bestimmte Arbeiten in das HR- und Gehaltsabrechnungssystem und anschließende Meldung an ZUS (Sozialversicherungsanstalt);
• Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen für Verträge für bestimmte Leistungen;
• Sorge um die ordnungsgemäße Verteilung der Dokumente in der Medienabteilung.

Unsere Erwartungen:

• gute Deutschkenntnisse;
• gute Computerkenntnisse;
• bevorzugte Kandidaten mit einem Abschluss in Rechnungswesen oder Wirtschaftswissenschaften;
• Grundkenntnisse in Rechnungswesen und Finanzen oder die Arbeit in einer ähnlichen Position sind von Vorteil;
• Kenntnisse des Buchhaltungssystems Comarch ERP Optima und R2płatnik 10 sind willkommen;
• die Fähigkeit, die eigene Arbeit zu organisieren und Prioritäten zu setzen;
• Zuverlässigkeit und Genauigkeit der durchgeführten Arbeit.

Wir bieten:

• Beschäftigung auf der Grundlage eines Vollzeitarbeitsvertrags (Ersatz);
• Arbeit in einem Büro im Zentrum von Oppeln;
• Arbeit in guter Atmosphäre und in einem erfahrenen Team;
• Möglichkeit, sich beruflich zu entwickeln.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihren Lebenslauf bis zum 15. Februar 2023 an vdg@vdg.pl. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter +48 77 454 78 78.

Bitte fügen Sie Ihrem Lebenslauf folgende Klausel hinzu: „Ich stimme der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten für die Zwecke zu, die für die Durchführung des Einstellungsverfahrens erforderlich sind (gemäß dem Gesetz vom 29.08.1997 über den Schutz personenbezogener Daten; konsolidierter Text: Gesetzblatt von 2016, Position 922).

Der Verband der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen (VdG) ist die Dachorganisation der deutschen Minderheit in Polen, die alle Regionalorganisationen der deutschen Minderheit in Polen vereint. Zu den Hauptaufgaben des VdG gehört unter anderem die Unterstützung und Betreuung der Entwicklung der deutschen Kultur und Sprache unter den Mitgliedern der Organisation und die Koordination der Tätigkeit wie die Unterstützung der einzelnen lokalen Organisationen.

Das ganze Jahr über begrüßt der Verband Personen mit guten Deutschkenntnissen, die bereit sind, kostenlose Praktika zu absolvieren. Insbesondere laden wir dazu Studierende der Germanistik ein. Studierende anderer Fakultäten, die fließend Deutsch sprechen, sind ebenfalls willkommen.

Foto: Pixabay

Wir bieten:

  • Einblick in die Arbeit einer dynamischen Nichtregierungsorganisation
  • Einblick in die Problematik der deutschen Minderheit
  • Möglichkeit, Erfahrungen in der Projektarbeit zu sammeln
  • Möglichkeit, Erfahrungen in der Arbeit mit Text zu erwerben
  • Entwicklung von Sprachkompetenzen
  • interessanter Arbeitsplatz im Zentrum von Oppeln
  • Arbeit in guter Atmosphäre und mit interessanten Menschen
  • lebenslange Freundschaften

Zu den Aufgaben der / des Auszubildenden können nach vorheriger Absprache gehören:

  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Kulturprojekten, die vom VdG durchgeführt werden
  • Bearbeitung der Texte, Übersetzungen
  • Aktualisierung des Inhalts der Website, Bearbeitung von Kurztexten

Bewerbungen (Lebenslauf und Bewerbungsschreiben) sind per E-Mail an folgende Adresse zu richten: biuro@vdg.pl

Bitte fügen Sie Ihrem Lebenslauf folgende Informationen bei:

„Wyrażam zgodę na przetwarzanie moich danych osobowych dla potrzeb niezbędnych do realizacji procesu rekrutacji (zgodnie z ustawą z dnia 10 maja 2018 roku o ochronie danych osobowych (Dz. Ustaw z 2018, poz. 1000) oraz zgodnie z Rozporządzeniem Parlamentu Europejskiego i Rady (UE) 2016/679 z dnia 27 kwietnia 2016 r. w sprawie ochrony osób fizycznych w związku z przetwarzaniem danych osobowych i w sprawie swobodnego przepływu takich danych oraz uchylenia dyrektywy 95/46/WE (RODO)”.